Kurse

Feldenkrais in Friedrichshagen

Die überwiegende Anzahl der Menschen bewegt sich nicht bewusst. Man achtet darauf, wohin man geht, was man tut, aber nicht, wie man sich bewegt. Um herauszufinden woher Schmerzen, Bewegungseinschränkungen und Unwohlsein ihre Ursachen haben, ist es sehr hilfreich zu begreifen, wie man etwas tut.

Viele Menschen kennen den Grund für ein Problem, z.B. den berühmten steifen Nacken. Sie sind aber nicht in der Lage, etwas daran zu ändern. Hier setzt die Feldenkrais Methode an.

In der Gruppenstunde (Bewusstheit durch Bewegung) werden mündliche Anweisungen zu ungewöhnlichen, nicht alltäglichen Bewegungen gegeben. Dabei steht nicht die Durchführung einer bestimmten Bewegung im Vordergrund, sondern die bewusste Analyse und Reflexion ihres Ablaufs.

Lernen nach Feldenkrais findet in sehr respektvoller, positiver Atmosphäre statt und erfolgt spielerisch durch Ausprobieren mit Leichtigkeit. Veränderungen geschehen nachhaltiger, wenn die neuen Bewegungen angenehmer sind.
 Ein Feldenkrais Lehrer schaut immer nach dem, was möglich ist und nicht nach dem, was gerade nicht geht. Diese überaus positive Sicht auf den Menschen, wirkt sich natürlicherweise auch auf andere Bereiche des Lebens aus.

Ein größerer, selbst erlernter Bewegungsumfang bietet die Gelegenheit, mit schmerzhaften oder einfach unbefriedigenden Mustern bewusster umzugehen und sie zu verändern. Die Feldenkrais Methode ist Hilfe zur Selbsthilfe. Sie bedeutet keine jahrelange Abhängigkeit.